Wechseljahre – Ausgleich herstellen mit Shiatsu

Die Wechseljahre – die hormonelle Umstellung welche meistens zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr im Leben einer Frau eintritt ist für ein Drittel der Frauen kein Problem. Ein Drittel hat leichte Beschwerden und bei dem verbleibenden Drittel gehen diese mit Symptomen wie Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Unruhe, Blutandrang im Unterbauch (  Blähbauch, Verdauungsstörungen, Migräne, vermehrter Ausfluss ), etc. einher.

Diese Umstellung – wie schon zuvor die Pubertät ist ein natürlicher Prozess in unserem Leben. Eine Lebensphase welche mit Zeit, Geduld, Humor und guten Gesprächspartnern gut gemeistert werden kann. Das Wissen um diese „Wechseljahre“ ist genau wichtig, wie auch was einem „gut tut“.

Sich Gutes tun
Shiatsu kann in dieser Zeit helfen, um Altes loszulassen und Neues zu schaffen. Regelmäßige Behandlungen fördern die innere Harmonie, sorgen für Ausgeglichenheit und Entspannung. So können sich während dieser Umstellung können Schonung und Ruhepausen dem Körper, der Seele und dem Geist sich an die neue Situation zu gewönnen.

Shiatsu hilft, den Wechsel der eigenen Energetik zu begreifen, Altes loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen. Regelmäßige Behandlungen fördern die innere Harmonie und stärken den parasympathischen Zweig des Nervensystems, der für Ausgeglichenheit und Entspannung sorgt. Besonders in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung – wie z.B. in den Wechseljahren – geben Schonung, Ruhephasen und Momente des Innehaltens Körper, Seele und Geist die Möglichkeit auf natürlichem Wege das neue Gleichgewicht zu finden.

Einfach einen Termin vereinbaren
Vor jeder Behandlung gibt es ein kurzes Gespräch. Hier können wir auch festlegen wie die Termine am besten zu vereinbaren sind. Diese „Auszeit“ soll nicht zu einer Stresssituation führen. Zu empfehlen in dieser Zeit sind eine abgestimmte Ernährung und Bewegung im Freien. Auch kann ich die CAPS fem von Ringana empfehlen – ich habe sie selber ausprobiert.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.